ZUCHT

Eigentlich wollten wir von der Pferdezucht Abstand nehmen da es für uns Leid bedeutet ein ans Herz gewachsenes Pferdefohlen zwar an liebe Leute weiterzuvermitteln, den weiteren Lebensweg jedoch dann nicht mehr wirklich positiv beeinflussen zu können. Zuviele schreckliche Erlebnisse bezüglich Reitpferdeeinsatz stecken seit Kindheitstagen in uns.
Aber dann schlossen wir die erste persönliche Bekanntschaft mit außergewöhnlichen amerikanischen Miniaturpferden auf einer Reise zu unseren nahen Verwandten in den USA. Diese kleine Wesen nehmen für viele Menschen Hunde-und Katzenstatus ein und werden dementsprechend besonders behandelt, werden nicht geritten und haben auf großen Ranchen die wichtige Aufgabe durch ihren speziellen Appetit auf bestimmte Unkrautarten die Landschaft zu pflegen um auch mit ihrem natürlichen Düngeeinsatz den Boden maßgeblich zu verbessern.

Da wir mit Sportpferden aufgewachsen waren, faszinierten uns diese winzigen zarten Pferdchen auf Anhieb, weil sie eher dem Bild unserer Großpferde entsprachen als alle anderen reinrassigen Minirassen. Natürlich eroberten sie noch mehr unsere Herzen, als wir merkten wie extrem menschenbezogen diese süßen Vierbeiner sind und das diese Rasse als einzige seit Jahrzehnten in vielen Bereichen der Therapie und vorallem erfolgreich in der Landschaftspflege in den USA eingesetzt werden.
Die Suche nach professionellem Wissen über diese Rasse begann und schon bald zogen die ersten American Miniaturehorses direkt aus den USA kommend bei uns ein. Qualität hat seinen Preis und wir achteten bei der Wahl unseres Miniaturpferdegrundstocks auf den extrem feingliedrigen modernen und vorallem korrekten amerikanischen Typ, den wir nun auch in Österreich als unglaublich effektiven "lebendigen Rasenmäher" für landwirtschaftliche Betriebe mit Zusatzangeboten vorstellen.
Unser Zuchtziel ist ein gut proportioniertes Miniaturpferd im Rassetyps eines winzigen Großpferdes mit liebenswertem Charakter und vollkommender Bewegungsdynamik . Wir setzen auch auf QUALITÄT und NICHT QUANTITÄT. Unsere Pferdchen leben in gesunder Offenstallhaltung - über die kalte Jahreszeit auch mit viel Winterfell versehen (was sehr wichtig für ihren späteren Einsatz in der freien Natur ist)- und werden neben biologischem Futter mit viel Liebe, Geduld und Streicheleinheiten gepflegt. Sie sind Kinder und andere Tiere gewöhnt, genauso kennen sie Transportfahrten zu fremden Gelände. Diese sinnvolle Beschäftigung ist auch für Zuchtpferde sehr wichtig und garantiert die Wahl der richtigen Pferde zur Tauglichkeit für spätere Einsatzmöglichkeiten für Landwirte, die auch Urlaub am Bauernhof anbieten.

Hilfreich zur Seite stehen uns auch unsere Freunde und Züchterkollegen. Es ist eine schöne Erfahrung so nette Menschen um uns zu haben. Unsere Freundschaft beruht auf Vertrauen, Einsatz und Ehrlichkeit!

 

 

 Wir sind Mitglied bei den Zuchtverbänden AMHA und ÖSZV .

Besuche bitte nur nach rechtzeitiger telefonischer Voranmeldung!!